Inhalt: Sprachliche Vorbereitung auf einen Beruf

Für die sprachliche und  fachliche Vorbereitung sowie soziale und kulturelle Integration ausländischer Fachkräfte bietet das Eduard-von-Hallberger-Institut  Kurse mit folgenden Schwerpunkten an:

Bereich

Ziel

Inhalt

Deutsch als Fremdsprache

 

Erwerb des telc- Zertifikats „Deutsch für den Beruf B1+“

 

Die Absolventen lernen sich auf einfache und zusammenhängende Weise im beruflichen Alltag zu verständigen und über Ihre Tätigkeit, Ihre Firma und deren Produkte zu sprechen. Die korrekte Anwendung der wichtigsten grammatischen Strukturen gehört ebenfalls zum Inhalt.

Fachsprachlicher Unterricht

(Vertiefung)

Spezielle fachsprachliche Kompetenz erwerben

Die Absolventen lernen einen speziellen  Wortschatz aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik  oder Wirtschaft kennen und können Fachtexte verstehen, und übersetzen. 

Landeskunde

Kenntnisse über soziale und berufliche Strukturen in Deutschland erwerben

Die Absolventen lernen wichtige soziale Verhaltensformen sowie die Hierarchien  im Beruf kennen.

Kursangebot: Sprachliche Vorbereitung für den Beruf

Kurszeit

6 Monate

Teilnahmevoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung im Heimatland

Unterrichtsumfang

600 Unterrichtseinheit à 45 Minuten

Inhalte

Unterrichtsinhalte gemäß obiger Darstellung

Zusatz

 

  • Möglichkeit zu Firmenbesuchen,
  • Dialog- und Bewerbungstraining,
  • Teamtraining,
  • Möglichkeit zu praktischen Tätigkeiten

 

Ausbildungsgebühr

4350,00 Euro inkl. telc-B1+-Prüfungsgebühr

Unterkunft, Verpflegung (3 Mahlzeiten pro Tag), KV, Service

3000,00 Euro (falls benötigt)

Verlängerungsmonat Ausbildungsgebühr

725,00 Euro

Verlängerungsmonat Unterkunft,Verpflegunf, KV und Service

500,00 Euro

Persönliche Beratung ( deutsch und englisch )

Eduard-von-Hallberger-Institut
Hohenrieder Straße 72-74
72250 Freudenstadt

Tel: 0049-(0)7441-950810
Email: info@ehi-de.com

Andere DaF-Kurse am EHI